Abenteuer von gestern Nacht-Ode an die Freunde

 

 

Die Strassen Zürichs sind kurz, ecken an, sind verwinkelt. Es gibt nicht den einen, geraden Weg, es gibt viele, und alle führen uns irgendwie und irgendwann dorthin. Dorthin mag nicht Rom sein, auch nicht das Ziel unserer Träume, jedoch sind sie da, und er da, und ihr da.

Menschen, die uns bei „sieben-Tage-Donnerwetter-Miene“ einen ausgeben, obwohl das Portemonnaie regelmässig Grund zur Verzweiflung ist. Menschen, die sich mit uns besaufen, wenn der einzige Ausweg der Alkoholismus scheint. Menschen, denen etwas daran liegt uns Jammerlappen ein unterdrücktes, schiefes Lächeln aufs Gesicht zu zaubern. Sie heissen Frank, Lea, Lutz und Ruth, sind eigentlich Menschen wie ich und du, in Tagen wie diesen gleichen sie jedoch eher gefallenen Engeln.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 12
  • #1

    zur frühen Stunde (Samstag, 22 Dezember 2012 22:29)

    Amüsant zu lesen und wie recht du doch hast. danke an meinen/e frank, lea, lutz und ruth.

  • #2

    (Sonntag, 23 Dezember 2012 13:59)

    jö danke

  • #3

    neu (Sonntag, 23 Dezember 2012 18:06)

    ist das ein neuer kollumnist der da schreibt?

  • #4

    amedring (Sonntag, 23 Dezember 2012 18:58)

    Richtig herausgespührt! Dies ist unsere neuste Entdeckung, die uns aus ihrem aufregenden und exzessiven Leben berichtet. Viel spass dabei.

  • #5

    name (Sonntag, 23 Dezember 2012 19:19)

    ist das denn ein no name oder wer ist der kollumnist/ die kollumnistin?

  • #6

    fan# (Donnerstag, 27 Dezember 2012 18:54)

    qualitativ hochwertiger text, sehr gut geschrieben. ich bin grosser fan eurer website, weiter so!

  • #7

    amedring (Donnerstag, 27 Dezember 2012 19:14)

    die kollumnistin heisst annie

  • #8

    wat? (Freitag, 28 Dezember 2012 04:06)

    annie? --> ann? yaelske's kleine schwesta? :O

  • #9

    amedring (Freitag, 28 Dezember 2012 11:05)

    ja genau!

  • #10

    amedring (Freitag, 28 Dezember 2012 11:06)

    (of course not)

  • #11

    freund&helfer (Sonntag, 06 Januar 2013 01:15)

    hab gerade eure website entdeckt. toller beitrag! werde öfters hier herumstöbern

  • #12

    gut, gut (Montag, 07 Januar 2013 20:48)

    scho wider so es "Sachtextli" gut gschribe aber bi de erschte linie chumi nöd so ganz drus.